Der Heimatverein Wichte e.V.

begrüßt Sie in dem schönen Dörfchen Wichte


825 Jahre Wichte

25 Jahre nach der 800-Jahrfeier im Mai 1996 hatte die Vereinsgemeinschaft Wichte erneut ein großes Jubiläum im Auge. Aber die Situation durch die derzeitige Coronapandemie hat leider dazu geführt, daß wir die 825-Jahrfeier deutlich kleiner planen mußten.


Diejenigen, die die Feierlichkeiten 1996 als junge und junggebliebene Menschen miterlebt haben, können kaum glauben, wie schnell die letzten 25 Jahre vorbeigegangen sind.

Auch in Wichte ist in dieser Zeit eine ganze Menge geschehen. Baulich wurden fast alle Straßen generalsaniert, einschließlich vieler Arbeiten an der Kanalisation und der Wichtebach-Verrohrung.

Zeitungsartikel der letzten 25 Jahre über Wichte
Zeitungsberichte .pdf (11.67MB)
Zeitungsartikel der letzten 25 Jahre über Wichte
Zeitungsberichte .pdf (11.67MB)


Zu einer gleichzeitigen Verlegung von Glasfaserkabeln für Telefon und Internet fehlte aber zur Bauzeit die Weitsicht und das Geld.

Alternativ haben technikbegeisterte Wichter Bürger eine praktikable funkbasierte Lösung entwickelt, die ein Vorbild für viele derartige Internetanbindungen im ländlichen Bereich geworden ist.

Das Dorfgemeinschafthaus wurde mit einem Satteldach versehen, die Friedhofskapelle mit kleinem Budget und Eigenleistungen aufgehübscht und der Friedhof umgestaltet, so daß ein neuer würdiger Rahmen für Beerdigungen gestaltet wurde.


Obwohl einige neue Wohnhäuser gebaut und Altbauten saniert worden sind, hat die Zahl der Einwohner Wichtes seit 1996 um über 30% abgenommen. Junge und gut qualifizierte Einwohner haben das Dorf verlassen. Auch die frühzeitige Anbindung an neue Kommukationstechniken konnte das nicht verhindern.

Der Zuzug einiger junger Familien in den letzten Jahren läßt aber auf eine Änderung dieses Trends hoffen. Die Grafik der jährlichen Entwicklung der Einwohnerzahlen findet sich hier

Zur zeitlichen Ergänzung der 1996 verfassten Chronik von Dieter Reichel zu 800 Jahren Wichte haben wir eine Zusammenfassung der wichtigsten Zeitungberichte über Ereignisse in und um Wichte zusammengestellt.

Dabei konnten wir auf die Arbeit des Archivs des Arbeitskreis Ortsgeschichte Morschen zurückgreifen. Dank gilt hier besonders Kurt-Wolfgang Kunkel, der die Archive der Zeitungen durchforstet hat. Die Zusammenstellung der Zeitungsartikel findet sich hier.

Die Chronik zu 800 Jahren Wichte ist noch in geringen Stückzahlen zum Preis von 15 Euro erhältlich. Am Festtags-Nachmittag kann man sie auch beim Heimtverein Wichte e.V. im Haus Ellenberg erwerben.

Wer das Buch im Versand bestellen möchte, schickt eine Email an: (hier gültige email-Adresse einfügen) Sie erhalten es dann für 15Euro + 3 Euro Versandkosten.

Viele erinnern sich noch daran, daß wir unsere Feierlichkeiten 1996 wegen schlechtem Wetter abgebrochen und einige Tage später bei strahlendem Sonnenschein wiederholt haben.

Fotos vom Fest 1996 sind hier zu finden

Einwohner Statistik der letzten 30 Jahre
Einwohner Wichte 1996-2021.pdf (25.6KB)
Einwohner Statistik der letzten 30 Jahre
Einwohner Wichte 1996-2021.pdf (25.6KB)


TV Videos von Wichte


Auf in den Altag AIDA HR3 in Wichte Mai 2004








Sat 1 Bürgernetz Wichte

RTL Beitrag über das Dorfnetzwerk

Sat1 Planetopia Bürgernetz Wichte